Beteiligungsportal - Regierungspräsidium Gießen
Anmelden
 
Verfahren Regierungspräsidium Gießen Landes- und Regionalplanung

Förmliche Beteiligung zum Regionalplan Mittelhessen

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Der Regionalplan legt die Ziele und Grundsätze der Raumordnung für die Planungsregion fest. Er ist ein überörtliches, fachübergreifendes Planwerk, in dem vielfältige, oft widerstreitende Nutzungsansprüche planerisch ausgeglichen werden. Dabei sollen möglichst viele raumwirksame Forderungen und Erwartungen der regionalen Akteure berücksichtigt werden. Thematisch geht es z. B. um die Siedlungs- und Gewerbeentwicklung, die Steuerung des Einzelhandels, die regionale Infrastruktur sowie die Nutzung und Sicherung des Freiraums.

Am 23.09.2021 hat die Regionalversammlung Mittelhessen den ersten Entwurf des neuen Regionalplans Mittelhessen sowie dessen Offenlage beschlossen.

Die formale Beteiligung zum Entwurf erfolgt im Zeitraum vom 10. Januar bis zum 11. März 2022.

Behörden, Kommunen, Bürgerinnen und Bürger sowie sonstige öffentliche und private Stellen können in diesem Zeitraum ihre Stellungnahme zum Entwurf des Regionalplans schriftlich, in elektronischer Form oder zur Niederschrift abgeben.

Das Verfahren mit den zugehörigen Unterlagen ist hier im Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums Gießen einsehbar und es wird ein Online-Zugang zum Abgeben der Stellungnahme angeboten. Weitere Informationen dazu finden Sie bei den Hinweismaterialien (Menü links: Informationen->Dokumente). Dort können die Unterlagen des Plans auch jeweils als PDF heruntergeladen werden.

zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Sprachauswahl

Sprachauswahl